Deutsch Englisch „Tschechisch“ „Dänisch“ „Französisch“ „Polnisch“ „Russisch“ „Spanisch“
Mittelalterspektakel mit Ritterturnier

27. 4. - 1. Mai 2013 Ritterturnier zu Neuss

Kategorie: Mittelalterspektakel mit Ritterturnier
Von: bib

Das Gelände des Rennbahnparks in Neuss ist ein idealer Ort für ein Ritterturnier mit großem Markt. Warum?

Mindestens drei Gründe:
Das markanteste Bauwerk der Stadt am Rhein ist das Quirinus- Münster und jener St. Quirinus gilt als Schutzheiliger der Ritter, Reiter, Pferde und Huftiere. Aus diesem Grund findet alljährlich im Herbst auch eine öffentliche Pferdesegnung auf dem Platz vor dem imposanten Bauwerk statt.
Auf dem Gelände des RennbahnParks gibt es nicht nur Pferderennen, sondern auch aller zwei Jahre eine bedeutende Pferdemesse.
Im Mittelalter erlangte Neuss mit einem Ritterturnier traurige Berühmtheit: Am heißen Pfingstsonntag des Jahres 1241 starben hier bei einem der größten deutschen Ritterturniere über 60 Ritter! Hitzeschlag oder gar ein "plötzlicher Wahnsinn" soll die Herren erfasst und zu dem Gemetzel geführt haben

Das Turnier Anno 2013 im Renn

bahnPark findet daher früher im Jahr statt und wird insgesamt über fünf Tage geführt. Begleitet wird es von einem großen Markt, zahlreichen lagernden Rittergruppen, etwa 70 Handwerker- und Händlerständen und einem umfangreichen familienfreundlichen Unterhaltungsprogramm.


Gönnen wir uns einen Blick auf die versammelten Künstler:

An allen Tagen trifft man auf dem Platz die die fahrende Gaukler- und Musikantentruppe "Luscinia Obscura", das Musikduo "Obscurum" und den phänomenalen Gaukler Arne Feuerschlund. Am Samstag und Sonntag kommt die Band Wirrwahr hinzu.



Zur Walpurgisnacht am 30. April spielen die "Streuner" und die "Sandsacks", die auch noch Mittwoch, am ersten Mai, ihr Bestes geben.

 

Ritterturniere finden jeweils zwei Mal am Tage statt, wobei es am Samstag in den Abendstunden zudem eine imposante Feuer- Reitshow zu bestaunen gibt.

Öffnungszeiten:
Samstag, 27. April, 11- 22:00 Uhr
Sonntag,  28. April, 11-19:00 Uhr
Montag, 29. April, 11- 19:00 Uhr
Dienstag, 30. April, 11- 0:00 Uhr (Walpurgis)
Mittwoch, 1. Mai 11- 19:00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene:  9,00 Euro
Gewandete:   7,00 Euro
Kinder (6-13): 5,00 Euro
Familien zahlen nur für das erste Kind.
Kinder unter 6 Jahre haben freien Eintritt.

Montag ist Seniorentag, d.h. für alle Resucher im Rentenalter kostet der Eintritt nur 5,00 Euro (Einmal wieder Kind sein;-)

 Hier das Programm zum Download: